Skype Android

8.66.76.73

Skype für Android ist die beste App, um kostenlose Telefon- und Videoanrufe mit allen Nutzern der App sowie mit Festnetz- und Mobiltelefonen zu führen

9/10 (2578 Stimmen)

Wenn es eine Anwendung gibt, die einem beim Gedanken an Online-Videogespräche sofort in den Sinn kommt, dann ist das Skype. Das war schon früher so, aber jetzt umso mehr, seit sie von Microsoft aufgekauft wurde und ihre Funktionen zu einem der leistungsfähigsten Programme für die private Kommunikation erweitert hat (obwohl es auch im beruflichen Umfeld weit verbreitet ist).

Kostenlose Sprach- und Videoanrufe von deinem Smartphone aus

Und genau das bietet die Android-Version der Anwendung. So wird das Herunterladen ihrer APK-Datei zu einer der besten verfügbaren Alternativen, wenn wir auf billige Weise kommunizieren wollen: Du brauchst nur eine Datenverbindung (besser WLAN und kannst Festnetz- und Handys anrufen sowie Videokonferenzen einrichten.

Sie ist zu einem de-facto VoIP-Standard geworden: Der Ausdruck "skypen" sagt alles.

Es besitzt verschiedene Funktionen, einschließlich Instant Messaging, obwohl es in dieser Hinsicht was die Nutzungsrate dieser Apps betrifft nicht ganz so stark ist wie WhatsApp, LINE oder Facebook Messenger:

  • Mache Videoanrufe und sprich von Angesicht zu Angesicht mit deinen Kontakten.
  • Richte Videokonferenzen und Gruppengespräche mit bis zu 25 Leuten ein.
  • Kommuniziere kostenlos mit jedem Skype-Nutzer.
  • Kaufe verschiedene kostenpflichtige Abos, um deine Anrufmöglichkeiten zu erweitern.
  • Sende Chat-Nachrichten und gründe Gruppen von bis zu 300 Personen.
  • Teile Fotos, Videobotschaften, deinen Standort, Emoticons, Smileys oder Dateien per Chat.
  • Sprich störungsfrei mit jedem Teilnehmer, egal ob dieser die Windows-, Mac-, Linux-, iPhone-, iPad- oder Android-Tablet-Version benutzt.

Zahlt sich das Herunterladen der App aus? Und wie, denn wenn man bedenkt, wie viele User Skype nutzen, sind das (zumindest laut Microsoft) mehr als 300 Millionen. Es ist also wahrscheinlich, dass deine häufigsten Kontakte es auch benutzen, nicht wahr?

Wenige Anwendungen verkürzen die Distanz zwischen den Menschen so sehr wie diese.

Wie viel kostet es?

Die Installation der Anwendung und die Nutzung der meisten ihrer Funktionen sind erstmal für Chatnachrichten oder Sprach- und Videoanrufe an andere Nutzer kostenlos (lieber über WLAN, wenn du dein Datenvolumen nicht aufbrauchen möchtest). Wenn du aber Handys und Festnetzanschlüsse anrufen möchtest, brauchst du Kredite.

Das funktioniert wie eine Geldbörse, die du mit Beträgen von 10 oder 25 Euro auflädst. Davon werden dann die unterschiedlichen Tarife, die je nach Ort oder Zielgerät, die du anrufst, gelten, pro Anruf abgezogen. Anrufe an einen Festnetzanschluss kosten etwas mehr als 2 Cent pro Minute, während Anrufe an ein Handy 9 Cent kosten.

Gleichzeitig gibt es auch Abo-Flatrates, die dir für einen monatlichen Festpreis eine bestimmte Anzahl von Minuten und Orten zuweisen, die du damit anrufen kannst.

Ist es denn besser als WhatsApp, Facebook Messenger oder LINE?

Meiner Meinung nach, ja. Es stimmt zwar, dass diese Apps in Bezug auf Textnachrichten und Chatten stark geworden sind, (an WhatsApp kommt derzeit niemand heran), aber die Funktionen für Sprach- und Videoanrufen sind noch relativ neu. Das heißt nicht, dass sie schlecht sind, aber in diesem Fall war die App von Microsoft schon viel eher da. Dadurch ist sie bereits zur Gewohnheit von Millionen von Nutzern geworden, außerdem mit dem Vorteil, dass sie mit ihrem jeweiligen Gerät, jeden gewünschten Teilnehmer anrufen können (auch Festnetzanschlüsse).

Was ist neu in der aktuellen Version

  • Kleine Verbesserungen in Stabilität und Zuverlässigkeit.
Voraussetzungen und weitere Infos:
  • Die Verwendung der Vorder- und Rückseitenkamera hängt von der Version des Betriebssystems des Geräts ab.
  • Die Möglichkeit, Videoanrufe zu empfangen oder zu senden, hängt von der Bandbreite deines Betreibers ab.
  • Es wird empfohlen, einen unbegrenzten Datentarif oder eine WLAN-Verbindung zu nutzen, um zusätzliche Kosten durch deinen Mobilfunkanbieter zu vermeiden.
  • Mindestanforderungen für das Betriebssystem: Android 6.0.
Cristina Vidal
Cristina Vidal
Skype Limited
Heute
10/30/20
37.9 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet